175. Geburtstag von Heinrich Schaumberger

Heimat- und Gartenbauverein Weißenbrunn vorm Wald
erinnerte an das Leben und Schaffen
des Heimatdichters

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

01

Weißenbrunn vorm Wald
Aus diesem Anlass gestaltete der Heimat- und Gartenbauverein Weißenbrunn vorm Wald  einen  besinnlichen Nachmittag am Samstag, 15. Dezember 2018 und erinnerte an das Leben und Schaffen des Heimatdichters.

02
Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende des Heimat- und Gartenbauvereins Ingrid Ehrlicher…


03
… und einem Grußwort des 1. Bürgermeister Marco Steiner der Stadt Rödental

04
… berichtet in der Laudatio Tilo Hannemann  u.a. aus dem Roman Heinrich Schaubergers: „Das Hirtenhaus“ vom damaligen Eisenbahnbau der Werra-Bahn. Sie wurde im Jahr 1855 von der Werra-Eisenbahn-Gesellschaft gegründet, die die Konzession zum Bau und Betrieb der Strecke erhielt. Außerdem brachte Tilo Hannemann  Auszüge aus den  Werken Schaumbergers zu Gehör.

05
…Musikalisch untermalt wurden die Vorträge am Keyboard von Julian Löhr aus Lautertal.

06
Im Anschluss erfolgte ein Spaziergang auf den Spuren der von Heinrich Schaumberger erwähnten Häuser und Personen durch den malerischen Ort Weißenbrunn vorm Wald:

07

 08

09

10

11

12

13

14

15


16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

Nach der Rückkehr stärkte man sich bei Kaffee und Kuchen und  konnte noch zahlreiche historische Fotos aus der Zeit um 1890 bis 1920, die mit dem Tageslichtprojektor gezeigt wurden, bestaunen.

26
Heinrich-Schaumberger-Schule (Heimatmuseum) 


Alle Fotos: © Ulrich Göpfert

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.