Musikfestival 2006

Coburger Johann Strauss Musikfestival 2006
mit Gesangswettbewerb Alexander Girardi an diversen Veranstaltungsorten
in Coburg vom 19. Juni bis 2. Juli

  01.jpg

Coburg ist „Die“ gefeierte Johann-Strauss-Stadt
1887 wurde der als „Walzerkönig“ gefeierte Wiener ein Coburger. Auf diesem geistigen Erbe aufbauend stellt die Stadt Coburg ihr Johann-Strauss-Festival in ein aktuelles Licht. Ein abwechslungsreiches Programm aus Kammerkonzert, Galakonzert, Tanz, Operette, Liedern, modernen Strauss-Variationen, aber auch Ausstellungen, Vorträgen, kulturellen Abenden und Kulinarischem garantieren ein vielseitiges Angebot kulturelles Event. Der internationale Gesangswettbewerb „Alexander Girardi“ 2006 in Coburg ist für die Fachgebiete Oper und Operette ausgeschrieben.

Coburg – Kontinuum Kultur
Kultur schlägt Brücken. Sie fügt sich bindend in den Rahmen von Vergangenheit und Gegenwart, vereint Menschen unterschiedlicher Herkunft und bereichert das Leben.

  01.JPG
Veste Coburg
2006 © Ulrich Göpfert

Nun finden sich in Coburg zwar echt wenig Brücken, unser Symbol ist die Veste Coburg, die über der Stadt emporragt – stolz und standhaft, und zugleich mit malerischer Zierde. Das sprichwörtliche Hochhalten von Kultur wird bei einem Gang durch Coburg immer wieder auffällig.

  
Schloss Ehrenburg
2006 © Ulrich Göpfert


Über den Hofgarten hinunter auf den weitläufigen Schlossplatz vor Landestheater und Schloss Ehrenburg bis hinein in die spätbarocke Altstadt ist auch heute, im 950. Jahr des Bestehens, diese Lebensfreude spürbar. Dafür standen in der Blütezeit vor allem die Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha. Sie förderten die Kunst und das „savoir vivre“ und luden gerne Kreative aus allen Kunstrichtungen an den herzoglichen Hof.

  
Walzerkönig Johann Strauss
Repro Ulrich Göpfert


So genoss auch Johann Strauss das weltoffene Ambiente unter Herzog Ernst II. und wurde Coburger Bürger. Wiener Charme und Coburger Kunstsinn konnten damit eine glückliche Verbindung eingehen, die wir zum Jubiläum der Stadt mit dem Johann Strauss Festival feiern.

Die Tradition des Walzerkönigs lebt in Coburg vom 19. Juni bis 2. Juli 2006 aufs Neue auf. Die zehn Tage werden für unsere Gäste zur Kulturreise: schwungvolle Walzermusik im prachtvollen Riesensaal von Schloss Ehrenburg, die Wiener Symphoniker unter dem Sommerhimmel des Rosengartens, Ausstellungen und Vorträge oder Wiener Schmankerln bei Schrammel-Musik. Das Landestheater Coburg präsentiert als besonders Highlight seinen viel erwarteten Beitrag zum Europäischen Johann Strauss Bühnenwerke Festival.

Nicht nur traditionelle Werte, sondern auch Wandel – wie es im Wahlspruch Coburgs heißt. Durch kaum eine Veranstaltung wird dies besser verkörpert als durch den Internationalen Gesangswettbewerb Alexander Girardi. Der sängerischen Jugend der Welt eine Plattform zu bieten und Kulturen zu verbinden, ist in der mittlerweile 7. Auflage des hochkarätigen Talentwettbewerbes das zukunftsweisende Motto. Die Festivalgäste können sich bei jedem öffentlichen Vorsingen selbst davon überzeugen.

2006 © Kulturbüro der Stadt Coburg

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.