Jugendorchester Neustadt

Jugendorchester Neustadt
Gala-Konzert am 20. Oktober 2012
Von James Last bis zu den Beach Boys

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

Neustadt bei Coburg
Das Gala-Konzert vom Jugendorchester Neustadt ist in meinem Terminkalender immer rot angestrichen, denn meine Frau und ich sind seit Jahren ständige Gäste bei diesem „Musikalischen Event“ der „Extra-Klasse“, über das ich wie jedes Jahr sehr gerne in Wort und Bild berichte.

02.JPG

In der vollbesetzten Halle an der Heubischer Straße warten die Konzertgäste schon in gespannter Atmosphäre.  Die Neonbeleuchtung im Saal ist dunkel. Ein leichtes Bühnenlicht ist an. Punkt 20 Uhr war es dann soweit, unter der Eingangsmusik „Marry You“ zogen die Akteure des Abends ein. Allen voran „Die Stimmbande“, gefolgt vom Jugendorchester Neustadt unter der Leitung von Hartmut Martin und nahmen ihre Plätze auf der Bühne ein. Die Eingangsmusik blendete langsam aus und die Bühnenbeleuchtung geht an. Ein leichter Nebel zieht durch die Halle.

02.JPG

Fetzig ging es los
Das Jugendorchester Neustadt spielte von James Last „Rock Opening“ und schon sprang der Stimmungsfunke auf das Publikum über. Im Anschluss begrüßte Christine Rebhan (NEC TV Moderatorin) die 399 Ehrengäste! Unter ihnen OB Rebhan, Stadträte, Lokalpresse, NEC TV und viele mehr. Mit ihrer gewohnt lockeren Art und Weise führte sie charmant durch den Abend.

03.JPG

Um nicht nur die Ohren der Gäste zu verwöhnen, sondern auch den Gaumen, hatte der Cateringservice des Jugendorchesters dieses Jahr wieder besonders stilvolle Schmankerl und Leckereien kreiert, die den Gästen vor dem Konzert und während der Pause angeboten wurden.

04.JPG

Formation „Stimmbande“
Als Gastensemble, das den gesanglichen Teil dieses Galaabends übernahm, konnte die Formation „Stimmbande“ unter der Leitung von Manfred Bierbach gewonnen werden.

05.JPG

Die Herren aus dem Coburger Land stehen für „Gute Laune Gesang“ quer durch die letzten Jahrzehnte. Zum Teil A-Capella mit fantasievollem Ersatz eines Backgrounds durch Rhythmuslaute, teils mit harmonischen, stimmigen Instrumentals im Hintergrund boten sie ihre Titel dar. Dies waren u.a.: „Heute hier, morgen dort“, „Sentimental Journey“, „Ein Freund, ein guter Freund“ sowie „Mein kleiner grüner Kaktus“ von den Commedian Harmonists, von Elton John: „Can you feel the Love tonight“, ein „Pipi Langstrumpf Medley“, „`s Leben is wia a Traum“ von der Spyder Murphy Gang. Viel Beifall gab es für: „When I´m Sixty-Four“ von den Beatles und immer wieder gerne gehört: „Über den Wolken“ von Reinhardt Mey. Die Vocallisten zauberten mit ihrem Gesang den Zuhörern ein freudiges Lächeln ins Gesicht und ließen die Freude an der Musik und am Singen überspringen. Mit „I get around“ von den Beach Boys verabschiedeten sie sich. 

06.JPG

Eckard „Ecki“ Lorenz war als Special Gesangsgast eingeladen
Als Special Gesangsgast hatte sich das Jugendorchester wieder Eckard „Ecki“ Lorenz eingeladen, doch leider war er an diesem Abend indisponiert. Er sollte zusammen mit dem Jugendorchester tief in die Oldie und Evergreen-Kiste greifen, doch leider hatte den armen „Ecki“ die Grippe erwischt. „Beste Genesungswünsche“ an dieser Stelle! Und so musste das Orchester alleine aufspielen. Es begeisterte dabei  u.a. mit „Sweet Home Chicago“ (Blues Brothers), „In the Midnight Hour“. Gefolgt von “Deutschland ist schön” – Volkslieder im Happy Sound. Mit dem  Medley „Spirit of ´69“ entführten die Musiker ihre Zuhörer in die Zeit der 60er und 70er Jahre; unvergessen sind Melodien wie „I´m a believer“, „Take me home country roads“ und der Schmuseklassiker „Massachussetts“. Mit viel Applaus wurde auch das Beach Boys Medley: Barbara Ann, Sloop John B. und Surfing USA, bedacht.

07.JPG

Anspruchvolles und abwechslungsreiches Konzertprogramm
Zum Galakonzertabend am 20. Oktober hatten sich Hartmut Martin, der musikalische Leiter und seine Musiker ein anspruchvolles und abwechslungsreiches Konzertprogramm, aus Melodien und Ohrwürmern die zum Mitswingen animieren sollen, ausgesucht. Das Orchester verwöhnte bei diesem Konzert sein Stamm- und Neupublikum. Vor allem aber, und darauf ist das Jugendorchester Neustadt bei all seinen Auftritten stets bedacht, sind es Melodien die jeder kennt.

08.JPG

Kräftige Bläsersets zusammen mit groovenden Rhythmen, ruhige Passagen und schweißtreibender Beat. Mit Power und Dynamik hat Neustadts Jugendorchester sein Publikum fasziniert und zum mitreisen, zum Träumen, aber auch zum ausgelassenen „Fingerschnippen“ und mitsingen mit Musik im Happy Sound bewegt.

09.JPG

Als Soli für Querflöte wurde von Simone Brangoli „El Condor Pasa“, sehr zur Freude der Konzertbesucher, meisterhaft vorgetragen.

10.JPG

Von Musical, über Filmmelodien, zu Rock und Popmusik, war wieder alles dabei
Klassische Melodien u.a. das Klavierkonzert von Tschaikowski, der Carmenmarsch, die Nachtmusik von Mozart wurden in einem aufgepeppten Klassikmedley interpretiert. Eine moderne Ouvertüre „Teamwork“ war ebenfalls zu hören.

Mit den „Children of Sanchez“ und dem „Fiesta Latina“ bediente das Jugendorchester die Liebhaber der Latinmusik. Einem Volksliedermedley im Happy Sound folgte der „Deutschmeister Regimentsmarsch“. Mit  „Happy Spain“ – einem Spanischen Sambafeeling“ brachte das Orchester das Publikum in südländische Stimmung.

11.JPG

Und zum guten Schluss
mischte das Jugendorchester mit seinem Medley „Rock it“! und den Titeln:  Rock around the clock, Let´s twist again und See you aligator seine Zuhörer auf.

Mit „Rock´n roll music“ als Zugabe ging dieses hervorragende Konzert unter dem lang anhaltenden Beifall des Publikums zu Ende.

Abgerundet wurde das Galakonzert durch eine professionelle Licht und Tontechnik, die Augen und Ohren verwöhnte.

 Wir stehen für das nächste Konzert
schon wieder in den Startlöchern…

 

Weitere Impressionen von diesem Abend
im Bild festgehalten:

12.JPG
Christine Schröder und Steffen Schlüter
bei ihrem Saxofon-Solo.

13.JPG

14.JPG

15.JPG

16.JPG

17.JPG

18.JPG

19.JPG

20.JPG

21.JPG

22.JPG

23.JPG

24.JPG

25.JPG

Alle Fotos: 2012 © Ulrich Göpfert

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.