Schützenkönig 2005/06 vom Schützenverein Dörfles 1964 e.V.

Christian Sturm schoss mit einem 135,1 Teiler den Vogel ab!
Er ist der neue Schützenkönig 2005/06 vom Schützenverein Dörfles 1964 e.V.

Ein Bild- und Textbeitrag von Ulrich Göpfert

 

Der Schützenfestsonntag ist der Höhepunkt des Schützenfestes in Dörfles-Esbach. Am Nachmittag fand der traditionelle Schützenumzug mit befreundeten Schützen- und Ortsvereinen statt. Er war wieder ein farbenprächtiger Anblick. Leider hat aber "Petrus“ einige "Freudentränen“ dabei vergossen, doch das tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Am Abend wurde die mit großer Spannung erwartete Königsproklamation im Festzelt durchgeführt. Es wurde die neue Regentschaft für das Jahr 2005/06 von Oberschützenmeister Siegfried Weser ausgerufen. Mit einem 135,1 Teiler sicherte sich Christian Sturm die Würde des neuen Schützenkönigs. Ihm zur Seite stehen Evelyn Ganß (206,9 Teiler) als 1. Ritterin und Ramona Bätz als 2. Ritterin (246,9 Teiler).

Die alte und neue Regentschaft bei den Jungschützen ist dieselbe wie im Vorjahr. Mit einem 47,2 Teiler sicherte sich Sabrina Müller-Stedefeld wiederum den Titel der Jugendkönigin. Katharina Stang steht ihr als 1. Ritterin zur Seite (278,3 Teiler) und Thomas Schwander wurde wiederum 2. Ritter (311,1 Teiler).

 
Ortskönige beim Festumzug

Die Proklamation der Ortskönige erfolgte bereits am Samstagabend. Hier belegte Karl Dorschner (150,9 Teiler) den 1. Platz vor seiner Tochter Kathrin Dorschner (153,1 Teiler) und Klaus Puff (158,0 Teiler).

Weitere Einzelheiten erfahren Sie in einem ausführlichen Beitrag, über das Schützen- und Volksfest von Dörfles-Esbach, der in den nächsten Tagen folgen wird.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.