Neustadter Hundstage haben gestern begonnen

Neustadter Hundstage haben gestern begonnen…
Es blieb wieder kein Auge trocken

 
Martin Stingl war wieder in seinem Element und brachte
die Stimmung auf den „Siedepunkt“

2006 © Ulrich Göpfert

Neustadt bei Coburg
Im Saal der Gaststätte Eckstein am Markt wurde gestern Abend wieder „Neustadter Mundart", Musik und Gesang sowie viele Überraschungen von heimischen Künstlern geboten. Bereits zum siebten Mal hatte Martin Stingl in „seine Stubn“ eingeladen. Er zeichnete mit dem Arbeitskreis „Mundartpflege“ für das Programm verantwortlich.

03.JPG
Gabi von den „Friesendorfer Feierabendsängern“ erzählte als „Gabriel“
aus dem Alltag eines Ehemannes – da blieb kein Auge trocken!

2006 © Ulrich Göpfert

Der Saal in der Gaststätte Eckstein am Markt in der Puppenstadt war wieder proppenvoll und wie immer ausverkauft. Heute Samstag findet der zweite Abend der „Neustadter Hundstage“ statt – gleicher Ort – gleiche Uhrzeit. Allerdings sind für diese Veranstaltung keine Eintrittskarten mehr zu bekommen, sie ist seit Wochen ausverkauft!

01.JPG
Von Jahr zu Jahr wird die Zahl der Mitwirkenden größer – wie auf diesem Foto zu sehen ist. Es ist schön,
dass die „Mundartpflege“ so den Generationen weitergegeben werden kann

2006 © Ulrich Göpfert

Schon heute möchte ich auf meine Fotoreportage – hier auf diesem Internetportal – in der nächsten Woche aufmerksam machen!

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.