Coburger Vogelschießen 2008

Coburger Vogelschießen 2008
Ein Schützen- und Volksfest mit langer Tradition 

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

01.JPG

Kein Fest in der Stadt Coburg hat eine längere Tradition wie das Coburger Schützen- und Volksfest, genannt "Vogelschließen". Jedes Jahr lockt "das Vogelschießen"  Groß und Klein auf den Ketschenanger. Schmankerl und Bier für die einen, tolle Fahrgeschäfte und Attraktionen für die anderen.

Das traditionsreiche Coburger Vogelschießen begann am vergangenen Freitag. Es wird in diesem Jahr vom 01. bis 10. August 2008 gefeiert. Begonnen hat es mit dem Einzug der Schützen ins Festzelt und dem Bieranstich.

Wie so oft in den vergangenen Jahren, so wird es auch in diesem Jahr eine besondere Belohnung für alle geben: Am kommenden Donnerstag, 7. August erwartet uns ein Feuerwerk der Extraklasse, das dem Fest seine leuchtende Krone aufsetzten wird! Ob vom Anger aus, lauschig im Hofgarten oder von der Ferne! Hier werden Coburg und seine Schützen in besonderer Weise erstrahlen. 

Ein Rundgang über den Festplatz am Ketschenanger

02.JPG 

03.JPG 

04.JPG 

05.JPG 

06.JPG 

07.JPG 

08.JPG 

09.JPG 

10.JPG 

11.JPG 

12.JPG 

13.JPG 

14.JPG 

15.JPG 

16.JPG 

17.JPG

18.JPG 

19.JPG 

20.JPG

 
Alle Fotos: 2008 © Ulrich Göpfert

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.