Napoleon und Bayern

Napoleon und Bayern
Eine Königskrone und ihr Preis
Autor: Marcus Junkelmann
Vorwort: Hans Michael Körner
Verlag: Friedrich Pustet, Regensburg

Junkelmann Napoleon und Bayern.jpg
Buchcover
Ansprache Napoleons an die bayerischen Offiziere
vor Beginn der Schlacht bei Abensberg am 20. April 1809.
Gemälde von Jean-Baptiste Debret, 1810
Foto: 2014 © Verlag Friedrich Pustet, Regensburg

Buchausstattung
Einband:                       B: Einband - fest (Hardcover)  
Größe:                          21,5 x 14,8 cm 224 S., 53 s/w Abb. + Karten, 20 Farbabb.
Seiten/Umfang:            224 S., 53 s/w Abb. + Karten, 20 Farbabb.
Erscheinungsdatum:    September 2014
Preis:                            24,95 Eur[D] / 25,70 Eur[A] / 35,50 CHF UVP
ISBN:                            978-3-7917-2631-1
Aus der Reihe:             Bayerische Geschichte
verwandte Themen:     Geschichte
                                     Bayern
                                     Napoleon
                                     Königreich
                                     Wittelsbacher
Hinweis:                       Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.
Verlag:                          Friedrich Pustet, Regensburg
Website:                       www.verlag-pustet.de

Beschreibung      
Von 1799 bis 1815 bestimmte Napoleon die Geschicke Europas – auch Bayerns. Weder vorher noch nachher hat die Entwicklung des Landes einen so stürmischen Verlauf genommen und solche Veränderungen erfahren.

Napoleon hatte besonderes Interesse an Bayern. Von seinen Gnaden wurde es Königreich. Das moderne Bayern entstand in fast allen Bereichen von Staat und Gesellschaft. Auch vergrößerte sich sein Territorium auf den heutigen Stand.

Der Autor
Marcus Junkelmann, Dr. phil., geb. 1949, ist Militärhistoriker, freischaffender Experimentalarchäologe und (Landes-)historiker. Hervorragender Kenner der bayerischen Landesgeschichte und Napoleonzeit, schildert eindrucksvoll ein dramatisches Kapitel europäischer Geschichte und die gleichzeitigen Höhen und Tiefen der bayerischen Diplomatie unter König Max I. Joseph und seinem allmächtigen Minister Maximilian von Montgelas.

Viele zeitgenössische Schwarz-Weiß- und Farbbilder sowie zahlreiche Karten veranschaulichen die Darstellung und bieten ihrerseits reiche Information.

Eine hervorragende Einführung zur großen Bayerischen Landesausstellung „Napoleon und Bayern“ 2015 in Ingolstadt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Verlag Friedrich Pustet
Gutenbergstraße 8, D-93051 Regensburg

Tel: 0941/92022-322
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.verlag-pustet.de

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.