Ritter Fips von Fipsenstein

Ein Gedicht von Heinz Erhardt 

01
Ritter im Turnier
Foto: Archiv © Ulrich Göpfert

Es stand an seines Schlosses Brüstung

der Ritter Fips in voller Rüstung.

Da hörte er von unten Krach

und sprach zu sich: „Ich schau mal nach!“

und lehnte sich in voller Rüstung

weit über die erwähnte Brüstung.

 

Hierbei verlor er also bald

zuerst den Helm und dann den Halt,

wonach – verfolgend stur sein Ziel –

er pausenlos bis unten fiel.

 

Und hier verlor er durch sein Streben

als drittes nun auch noch sein Leben,

an dem er ganz besonders hing!

 

Der Blechschaden war nur gering...

 

Schlussfolgerung:

Falls fallend Du vom Dach verschwandest,

so brems, bevor Du unten landest."

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.