„Dresdner Ostern“

„Dresdner Ostern“ mit internationaler Orchideen-Schau
Vom 14. bis 17. April 2011 findet zum 18. Mal Dresdens größte Publikumsmesse statt

350 Aussteller zeigen ihre Produkte -
20.000 Pflanzen und
100.000 Blüten sind zu bewundern

 

01.JPG
„Dresdner Ostern“ – Blick in die Messehalle
Foto: 2011 © Messe Dresden

Traditionell, kurz vor dem Osterfest findet jedes Jahr die „Dresdner Ostern“, die größte und beliebteste Publikumsmesse in der Messe Dresden statt. Zum 18. Mal werden vom 14. bis 17. April rund 350 Aussteller ihre Sortimente und Dienstleistungen aus den Bereichen Garten, Tiere, Kunsthandwerk, Hobby & Freizeit sowie den Frühjahrsmarkt präsentieren.

02.JPG
Highlight der „Dresdner Ostern“ ist die Orchideen-Welt
Foto: 2011 © Messe Dresden

Höhepunkt der „Dresdner Ostern“ ist die faszinierende Orchideen-Welt. Züchter aus vier Kontinenten zeigen eine Schau von Weltniveau mit über 20.000 Pflanzen und 100.000 Blüten. Die Internationale Orchideen-Welt in Dresden zählt zu den größten und schönsten Orchideen-Schauen Europas.

Freitagabend erwartet die Besucher die „Nacht der Orchideen“. Wundervoll inszeniert, erscheinen die Blüten in einem ganz neuen Licht. Der Tangoball "El Tango de las flores" ist im Meer der Orchideen und Frühjahrblüten ein ganz außergewöhnliches Erlebnis.

www.messe-dresden.de


Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.