Fahnenweihe

Fahnenweihe
Inszenierung der Luisenburg-Festspiele 2013
Sonntag, 20. Oktober, 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

01.jpg

Die diesjährige Luisenburg Produktion der „Fahnenweihe“ von Josef Ruederer, einer wunderschön bösen Komödie über Geld, Liebe, Moral und Kommunalpolitik ist am 20. Oktober 2013 um 19:45 im Programm des Bayerischen Fernsehens zu sehen.

02.jpg

Die Inszenierung von Intendant Michael Lerchenberg mit einem wahren Großaufgebot an bayerischen Theaterstars, wie Michael Grimm, Veronika v. Quast oder Norbert Heckner wurde Ende Juli auf der Luisenburg an 3 Abenden mit großem technischen Aufwand aufgezeichnet. Erstmals konnte durch die neue Lichttechnik der Bühne eine TV Aufzeichnung in den Abendstunden stattfinden und so auch den ganzen Zauber dieser einmaligen Naturbühne einfangen.

  03.jpg

Bildregisseur Thomas Kornmayer ist es wunderbar gelungen diese turbulente, personenreiche Komödie auf dieser großen Bühne so in Bilder zu setzen, dass ein ganz neues Fahnenweihe Vergnügen entsteht. Alle subtilen Kleinigkeiten im Spiel der Darsteller und der Regie, die im großen Theaterraum vielleicht  noch untergehen, rücken wunderbar ins Bild.

Eine gelungene Hommage des BR an die große, so erfolgreiche Naturbühne im kleinen Wunsiedel im Fichtelgebirge.

„Die Fahnenweihe“ Komödie von Josef Ruederer
Regie: Michael Lerchenberg
Bühne: Peter Engel
Kostüme: Ulrike Schlemm
Musik: Florian Burgmayr

mit
Chris Nonnast,
Veronika v. Quast,
Gabi Dossi,
Maria Weidner,
Ina Meling;
Michael Lerchenberg,
Michael Grimm,
Norbert Heckner,
Christian Hönig,
Rudolf W. Brem,
Jürgen Fischer,
Andreas Bittl,
Gerd Lohmeyer,
Christian Höllerer,
Berthold Kellner uvm.

Redaktion BR: Thomas Stammberger
Produktionsleitung: Dorothea Schmid
Bildregie: Thomas Kornmayer 
Licht: Charly Pauli

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.