Foyer um drei

Theater Meiningen
„Foyer um drei“ - Vielfältige Einblicke in den aktuellen Spielplan
Montag, 10. Februar 2014, 15:00 Uhr

Vielfältige Einblicke in den aktuellen Spielplan gewähren die Künstler des Meininger Theaters beim nächsten „Foyer um drei“ am Montag, den 10. Februar 2014 um 15:00 Uhr im Foyer des Großen Hauses.

01.jpg
Theater Meiningen – Foyer des Großen Hauses
Foto: 2014 © Rolf K. Wegst

Einen generationsübergreifenden Vorgeschmack auf die baldigen Premieren bieten Julia Heinrichs, die Regisseurin des Stücks „Die fetten Jahre sind vorbei“ (Premiere DO 13. März 2014, Kammerspiele) und der Oberspielleiter des Meininger Theaters Lars Wernecke, der zurzeit Gerhart Hauptmanns „Rose Bernd“ probt (Premiere FR 14./SO 16. März 2014, Großes Haus).

Gleichermaßen reizvoll dürfte es für Schüler und Lehrer sein, wenn Vivian Frey einen Ausschnitt aus seinem aktuellen Klassenzimmerstück „Die große Erzählung“ von Bruno Stori zeigt. Als weitere Gäste werden Generalmusikdirektor Philippe Bach und Olivier Darbellay, der Solist des 4. Sinfoniekonzertes „Winterreise“(MI 12. Februar 2014, Großes Haus) erwartet.

Die Moderation übernimmt der Intendant des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen Ansgar Haag.

Veranstaltung „Foyer um drei“
Montag, 10. Februar 2014, 15 Uhr, Foyer des Großen Hauses

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.