„Haindling“ - Tambacher Sommer 2014

„Haindling“
Tambacher Sommer 2014
Natürlich war auch die „Paula“ mit dabei!

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

12.JPG
„Haindling“ am 01. August 2014 im Schlossinnenhof von Tambach
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Coburg/Tambach
Ein Konzerterlebnis „der ersten Güte“ war am vergangenen Freitagabend die Volksmusik-Band „Haindling“ im Schlossinnenhof von Tambach. Hans-Jürgen Buchner und seine Band brachten weltmusikalischen Klangzauber aus Bayern auf höchstem Niveau. Seit 32 Jahren kultiviert Hans-Jürgen Buchner alias HAINDLING seinen Musikstil, geprägt von einer Mixtur aus Heimatsound und Exotik.

02.JPG
Hans-Jürgen Buchner
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Haindling ist der Name der von dem niederbayerischen Musiker Hans-Jürgen Buchner gegründeten Musikgruppe, die stilmäßig der Neuen Volksmusik zuzurechnen ist. Der Name leitet sich vom Wohnort Buchners ab, der zur niederbayerischen Stadt Geiselhöring im Landkreis Straubing-Bogen gehört.

03.JPG
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

Die HAINDLING – Band, das sind Hans-Jürgen Buchner, Michael Braun, Peter Enderlein, Reinhold Hoffmann, Michael Ruff und Wolfgang Gleixner – allesamt Multi-Instrumentalisten. Schon vor Konzertbeginn lässt ein überaus reichhaltiges Instrumentarium auf der Bühne erahnen, welch eine musikalische Vielfalt den Konzertabend bestimmt.

04.JPG
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert

HAINDLING – Konzerte haben eine mitreißende Wirkung und auch das Publikum wird unverkrampft miteinbezogen, in diese „Therapie für Geist, Seele und Ohren“. Buchners Texte sind witzig, ironisch, nachdenklich und hintersinnig. So entsteht Popmusik mit starken Einschlägen von Jazz und bayerischer Volksmusik mit überwiegend bairischen Texten.

05.JPG
Foto: 2014 © Ulrich Göpfert


Dafür sorgten die Bandmitglieder auch mit Alphörnern, Saxofonen, Trompeten, afrikanischen Trommeln, Tubas, Klanghölzern und vieles mehr. Das Interesse von Haindling für exotische Instrumente führt zu weiteren Einflüssen aus den Herkunftsgebieten, die afrikanische, tibetische und chinesische Klangwelten umfassen. Ein großes Anliegen der Band ist es, die bairische Mundart am Leben zu erhalten.

Impressionen von diesem Konzert im Bild festgehalten:

06.JPG

07.JPG

08.JPG

09.JPG

10.JPG

11.JPG

12.JPG

13.JPG

14.JPG

15.JPG

16.JPG

17.JPG

18.JPG

19.JPG

20.JPG

Alle Fotos: 2014 © Ulrich Göpfert

Copyright © 2022 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.