Feierlicher Beginn der neuen Spielzeit

Meininger Theater
Feierlicher Beginn der neuen Spielzeit
Eröffnungsgala am Sonntag., 14. September 2014

01.jpg
Meininger Theater – Großes Haus
2014 © foto-ed

Mit einer feierlichen Gala eröffnet das Meininger Theater am Sonntag, 14. September 2014, die neue Spielzeit 2014/15. Das Programm bietet einen abwechslungsreichen Ausblick auf die kommende Saison. Die Moderatoren, Operndirektorin Diane Ackermann und der neue Dramaturg Patric Seibert, führen durch den Abend und stellen  die neu engagierten Künstler der verschiedenen Sparten vor. Das Publikum darf sich freuen auf musikalische Ausschnitte aus „Katja Kabanova“, „La Traviata“, „Hänsel und Gretel“, „Die Fledermaus“, „Bloodbrothers – Blutsbrüder“ u.v.m. Es spielt die Meininger Hofkapelle unter der Leitung von Arturo Alvarado.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eröffnungsgala

Sonntag, 14. September 2014; 17:00  bis 19:00 Uhr

Großes Haus

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

02.jpg
Theater Meiningen – Foyer
2014 © foto-ed

Eröffnungsgala  der  Spielzeit 2014/15 – Programm

 

Leoš Janáček: Lachische Tänze Nr. 5 und 6

 

Leoš Janáček: Ouvertüre zur Oper „Katja Kabanova“

 

Wolfgang Amadeus Mozart: Arie des Leporello „Madamina, il catalogo è questo“ aus „Don Giovanni“ 

                                                  (Solist: Marian Krejcik, Bariton)

 

Engelbert Humperdinck: Abendsegen aus der Oper „Hänsel und Gretel“

„Hippolyt“

(Hagen Bähr, Gitarre/Gesang)

Igor Strawinsky: Danse Infernal und Berceuse aus dem Ballett „Der Feuervogel“

 

03.jpg
Theater Meiningen – Großes Haus, innen
2014 © foto-ed

P a u s e

 

Johann Strauss: Ouvertüre zur Operette „Die Fledermaus“

 

Johann Strauss: Arie der Adele „Spiel‘ ich die Unschuld“ vom Lande

                            (Solistin: Monika Reinhard, Sopran)

 

Willy Russel:

„Sonntagnachmittag“ und „Doch sag‘ ich kein Wort“ aus dem Musical „Bloodbrothers – Blutsbrüder“

(Solisten: Sven Zinkan und Björn Boresch)

 

Gaetano Donizetti: Duett Norina-Dottore aus der Oper „Don Pasquale“

                                 (Solistin: Monika Reinhard und Marian Krejcik)

 

Giuseppe Verdi:

Rezitativ und Arie des Fiesco „A te l’estremo addio“ aus der Oper „Simone Boccanegra“

(Solist: Mikko Järviluoto, Bass)

 

Giuseppe Verdi: Coro di Zangarelli e di Mattadori aus der Oper „La Traviata“  

                             (Chor des Meininger Theaters, Einstudierung: Sierd Quarré)

 

Giuseppe Verdi: Vorspiel und Arie der Violetta „È strano … Sempre libera“ aus „La Traviata“

                              (Solistin: Elif Aytekin, Sopran)

 

Es spielt die Meininger Hofkapelle

Musikalische Leitung: Arturo Alvarado

Moderation: Patric Seibert und Diane Ackermann 

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.