Kinderkonzert "HolzBlasSpielzeug"

Landestheater Coburg
Klingender Spielplatz
Kinderkonzert "HolzBlasSpielzeug"
Ausflug in die bunte Welt der Musik

01.JPG
Der Spiegelsaal im Landestheater Coburg verwandelt sich in einen Spielplatz
Foto: 2015 © Ulrich Göpfert

Für das dritte Kinderkonzert im Spiegelsaal verwandelt sich der prächtige Raum im Obergeschoss des Landestheaters in einen Spielplatz. In einen ganz besonderen: Nicht mit Ball oder Puppe wird hier gespielt, sondern – mit Tönen! Und aus denen lassen sich wie mit Bausteinen die unterschiedlichsten Kunstwerke bauen.


Aneinandergereiht ergeben sich immer neue Melodien und Harmonien: lustige, traurige, schnelle und langsame. Fehlen noch die Farben: So wie Bauklötzchen rot, gelb oder blau sind, erstrahlt auch Musik in den unterschiedlichsten Klangschattierungen. Gemalt wird dafür nicht mit Pinsel und Stift, sondern mit Instrumenten: dem hellen Klang der Flöte, dem warmen Ton der Klarinette oder dem dunklen Bass des Fagotts.

Mit Tönen und Klangfarben lassen sich die schönsten Bilder fürs Ohr malen
Schon kommt die Puppe Golliwogg ganz keck um die Ecke spaziert. Im „Children´s Corner" hat Claude Debussy das Spielzeug seiner Tochter Chouchou musikalisch zum Leben erweckt. Er lässt Golliwogg im Ragtime-Rhythmus daher schlendern, und in den frechen chromatischen Vorschlägen vermeint man ein Kichern zu vernehmen.

Und Golliwogg, scheint´s, interessiert sich auch für die Oper
In ihrem Cakewalk – ein Tanz, der zur damaligen Zeit in Frankreich groß in Mode war – hat Debussy Zitate aus Richard Wagners Musikdrama „Tristan und Isolde" verwoben. Im Kinderkonzert erklingt „Golliwogg's Cakewalk", ursprünglich eine Komposition für Klavier, in einer Bearbeitung für Bläserquintett.

01.jpg
Anna-Sophie Brüning, 1. Kapellmeisterin
Foto: © Andrea Kremper

Weitere Klangmalereien präsentieren das Holzbläserquintett des Philharmonischen Orchesters und Anna-Sophie Brüning mit dem letzten Satz aus Beethovens Bläsersextett op. 71 (das sich, ein bisschen umgearbeitet, auch zu fünft ganz prima spielen lässt) und Ligetis Bagatellen 1 bis 3.

------------------------------------------------------------------------

KINDERKONZERT IM SPIEGELSAAL

HolzBlasSpielzeug

 

Samstag, 04. Juli 2015, 11:00 Uhr

Sonntag,  05. Juli 2015, 11:00 Uhr

 

Musikalische Leitung Anna-Sophie Brüning

Mit

Marthel Witkowski (Flöte),
Chikako Nagatsuka (Oboe),
Philipp Grzondziel (Klarinette),
Thomas Acker (Fagott),
Jutta Rohleder (Horn)

-------------------------------------------------------------------------------

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.