Besuch des Adventsmarktes

Besuch des Adventsmarktes
im Bauernmuseum Bamberger Land
in Frensdorf am 2. Adventswochenende

Eine Fotoreportage von Ulrich Göpfert

12.JPG
Foto: 2011 © Ulrich Göpfert

Am vergangenen Wochenende waren die Tore des Bauernmuseum in Frensdorf zum Adventsmarkt geöffnet. Musikalisch eingestimmt wurden die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest von Ensembles der Kreismusikschule Bamberg.

02.JPG
Foto: 2011 © Ulrich Göpfert

An beiden Tagen drängten sich die großen und kleinen Besucher um sich auf Weihnachten einzustimmen, ein schönes Gesteck auszusuchen, Glühwein zu  trinken und Lebkuchen zu kosten. An den beiden Tagen wurden selbst hergestellte Liköre, Essige, Öle, Naturkosmetik, Kerzen und vieles andere Kunsthandwerkliche mehr angeboten.

03.JPG
Foto: 2011 © Ulrich Göpfert

Zithermusik und eine Märchenerzählerin in der guten Stube sorgen für vorweihnachtliche Stimmung.

04.JPG
Foto: 2011 © Ulrich Göpfert

Großes Gedränge herrschte am Stand von Krippenbaumeister Karl-Heinz Exner aus Bischberg, denn die Adventszeit ist auch immer die Zeit der Krippen. Dass das Bamberger Umland reich an prachtvollen Krippen ist, zeigt die diesjährige Neuauflage der Broschüre „Krippen des Bamberger Umlandes“. Anfang November wurde dieses Werk des Krippenbaumeisters Karl-Heinz Exner der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Bischberger Exner ist dem Reiz der Krippe schon in frühen Jahren erlegen. Bereits im Alter von sieben Jahren baute er seine erste eigene Krippe. 1990 erwarb er sein Meisterdiplom als Krippenbaumeister. 

05.JPG
Foto: 2011 © Ulrich Göpfert

Auch die kleinen Besucher konnten neben dem Nikolaus noch die Adventswerkstatt besuchen und auf einer Pferdekutsche durch den Ort fahren.

06.JPG
Foto: 2011 © Ulrich Göpfert

Zu ihrem traditionellen Adventskonzert hatte die Kreismusikschule am Sonntag, 04. Dezember, um 16:00 Uhr, in die St. Johannes-Kirche nach Frensdorf eingeladen.

Fernab vom Alltagstrubel und von Konservenmusik boten die jungen Musikerinnen und Musiker aller Fachbereiche, mit Werken von Vivaldi, Fischer, Susato, Christensen und vielen anderen, ein festliches und besinnliches Programm. Ein Höhepunkt war auch der Auftritt des Musikschulorchesters.

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit konnten die Zuhörer im Rahmen des Frensdorfer Advents gleich über zwei Weihnachtsmärkte flanieren. Einmal im Bauernmuseum Bamberger Land, mit musikalischer Umrahmung der Kreismusikschule, und am Dorfplatz.

 Weitere Eindrücke vom Adventsmarkt in Frensdorf im Bild festgehalten:

07.JPG

  08.JPG

 09.JPG


 10.JPG

 

11.JPG

 

12.JPG

 

13.JPG

 

14.JPG

 

15.JPG

 

16.JPG

 

17.JPG

 

18.JPG

 

19.JPG

 

20.JPG

 

Alle Fotos: 2011 © Ulrich Göpfert
Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.