Sonderführung für Einzelbesucher

Kunstsammlungen der Veste Coburg

Sonderführung für Einzelbesucher

„Vaterland, eigenes Haus, unser Wohnsitz"

am Samstag, 24. April 2010 um 14 Uhr


01.jpg

Braut aus dem Tafelaufsatz „Hochzeitszug“ des deutschen Kronprinzenpaars,

1904 - 1911

KPM Berlin, Hersteller, 1910/11

Adolph Amberg, Entwurf, 1904/05 (1874 - 1913)

Porzellan, farbige Unterglasurmalerei und Goldstaffage

Inv.-Nr.: a.S.05598a,b

 

„Vaterland, eigenes Haus, unser Wohnsitz" so sprach nicht etwa ein moderner Politiker, sondern der Papst im 15. Jahrhundert, als er zum Kriegszug gegen die Osmanen aufrief. Wen oder was hatte er mit diesen Worten im Sinn?

 

Eine Spurensuche führt uns in die mittelalterliche Welt des Abendlandes mit Rittern, Fürsten und Gelehrten. Aber auch Künstler kommen ebenso zu Wort wie Reisende, die aus einer Vielzahl von Gründen in ganz Europa unterwegs waren.

 

Sie werden Bezüge zur Gegenwart erkennen und können feststellen, dass Museen keine "Erbbegräbnisse vergangener Zeiten" (Adorno) sein müssen.

 

Führung in den historischen Räumen der Kunstsammlungen am 24.4.2010 um 14.00 Uhr durch Dr. Elvira Fischenich:

Dauer ca. 75 Minuten

Kosten 7.50 Euro pro Person

Treffpunkt: 1. Burghof, Fürstenbau, Eingang Museum

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

 

 

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.