100 berühmte Franken

Buchvorstellung:
100 berühmte Franken
Von Ada Stützel
Erschienen im Sutton Verlag GmbH, Erfurt

Franken hat in seiner Geschichte eine beeindruckende Zahl von Persönlichkeiten hervorgebracht, die noch heute weit über die Region hinaus bekannt sind.

Foto 01.jpg
Buchcover - 100 berühmte Franken
Foto: 2011 © Sutton Verlag GmbH, Erfurt

Buchbeschreibung
Die Journalistin Ada Stützel hat die Biografien von 100 Menschen zusammengestellt, die zwischen Hof und Nürnberg, Aschaffenburg und Bayreuth geboren wurden oder hier den Höhepunkt ihrer Schaffenskraft erreichten.

Die Lebensgeschichten der berühmten 100 Franken laden zugleich zu einem abwechslungsreichen Streifzug durch 1200 Jahre Kultur-, Wissenschafts- und Wirtschaftsgeschichte ein. Im Mittelalter stehen Geistliche wie Otto I. von Bamberg oder Dichter wie Wolfram von Eschenbach im Vordergrund. An der Wende zur Neuzeit hat kaum eine andere Stadt so viele Künstler, Wissenschaftler und Humanisten von Weltrang hervorgebracht wie Nürnberg, erwähnt seien nur Albrecht Dürer, Hartmann Schedel und Willibald Pirckheimer. Im Barockzeitalter schuf Balthasar Neumann Bauwerke, die noch heute Touristen aus aller Welt nach Würzburg und Bamberg locken. Werner Heisenberg und Emmy Noether leisteten Bahnbrechendes im Bereich der Wissenschaft.

Die Autorin beschreibt aber auch fränkischen Erfindergeist und einflussreiche Unternehmer. Da dürfen Levi Strauss, die Brüder Dassler- und Max Grundig natürlich nicht fehlen. Ada Stützel hat kein trockenes Lexikon verfasst, sondern ein spannendes Buch, das den Leser auf unterhaltsame Art und Weise mit den berühmten Söhnen und Töchtern Frankens vertraut macht.

Detaildaten:
Sutton Verlag GmbH,
Hochheimer Str. 59,
D-99094 Erfurt
www.suttonverlag.de

Sofort verfügbar
128 Seiten,
100 Bilder (Duoton),
Maße: 170 x 245 mm,
gebunden,
ISBN:  978-3-86680-118-9,
Preis: 19,90 Euro,

1. Auflage 10.06.2007

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.