"Borgia"

"Borgia"
Start des historischen Sechsteilers
ZDF zeigt zweite Staffel der Serie
ab Montag, 30. September 2013, 20:15 Uhr

Die Ausstrahlung der ersten Staffel "Borgia" im ZDF war eines der Highlights im Fernsehjahr 2011. Von Montag, 30. September 2013, 20.15 Uhr, an präsentiert das ZDF die Fortsetzung des historischen Sechsteilers "Borgia".

01.jpg
„Borgia“
v.l.n.r. Cesare, Guilia Farnese, Rodrigo, Lucrezia, Alessandro Farnese (Mark Ryder, Marta Gastini, John Doman, Isolda Dychauk, Diarmuid Noves)
Foto: 2013 © ZDF/Nicolai Pennestri

Entstanden ist eine der bisher aufwändigsten europäischen Koproduktionen. Die zweite Staffel "Borgia" eröffnet ein neues Kapitel in der Chronik des verruchten Papst-Clans, der rücksichtslos seine Pfründe mehrt und verteidigt, zum anderen aber geprägt ist von tiefer Religiosität.

02.jpg
Rodrigo Borgia (John Doman) hat den Verlust seines Sohnes Juan nicht überwunden.
Foto: 2013 © ZDF/Michael Driscoll

Die Geschichte beginnt 1494, acht Monate nach dem Tod von Rodrigo Borgias ältestem Sohn Juan. Im Mittelpunkt steht der kometenhafte Aufstieg seines jüngeren Bruders Cesare Borgia, der den Kardinalshut an den Nagel hängt und als Feldherr versucht, die zerstrittenen Regionen zu einen. Die Liebe lässt Rodrigo (John Doman), Cesare (Mark Ryder) und Lucrezia (Isolda Dychauk) Kriege führen, verstrickt in Schuld und Unschuld.

Die weiteren fünf Folgen des historischen Mehrteilers werden am Dienstag, 1., Donnerstag, 3., Montag, 7., Mittwoch, 9., und Donnerstag, 10. Oktober 2013, jeweils um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.