Abendöffnung

Kunstsammlungen der Veste Coburg
Abendöffnung im Europäischen Museum für Modernes Glas,
Schlosspark Rosenau in Rödental, am 13.10.2011, 17:00 – 20:00 Uhr

Die erste Abendöffnung dieser Herbstsaison bietet die besondere Gelegenheit,
die kostbaren Kunstwerke der Dauerausstellung im Abendlicht erleben zu können. Im Mittelpunkt steht diesmal die Sonderausstellung „Studioglas aus Großbritannien“.

01.jpg
Heike Brachlow, Movement III, 2006
Foto: 2011 © Kunstsammlungen der Veste Coburg

50 Jahre Studioglas aus Großbritannien
Führung mit Museumsleiter Dr. Sven Hauschke und anschließender Demonstration der kinetischen Kraft von „Movement III“ der Künstlerin Heike Brachlow, 18:30 Uhr

Die bis zum 6. November dauernde Sonderausstellung zeigt erstmals im deutschsprachigen Raum einen umfangreichen Überblick über Modernes Glas aus Großbritannien. Präsentiert werden über 60 Objekte von über 50 Künstlern, darunter herausragende Beispiele von gegossenem Glas.

Zwei massive Glaszylinder der in London ausgebildeten deutschen Künstlerin Heike Brachlow demonstrieren eindrucksvoll die in der schweren Glasmasse steckende Energie. In ihrer Serie „Movement“ thematisiert die Künstlerin die Gegensätze „leicht und schwer“ sowie „starr und bewegt“.

Am Ende der Führung werden die beiden Skulpturen aus der Vitrine herausgeholt und ihr Energiepotenzial vorgeführt. Durch die kreiselnden Bewegungen der beiden Zylinder entsteht ein spannungsvolles kinetisches Kraftfeld.

Veranstaltungshinweis:
Die nächste Abendöffnung erfolgt am 10. November 2011,
17:00 – 20:00 Uhr

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.