Coburger Musikfreunde

Coburger Musikfreunde
laden zum Sinfoniekonzert ins Kongresshaus
Montag, 02. März 2015, 20:00 Uhr

01.JPG
Kongresshaus Rosengarten Coburg
Foto: 2015 © Ulrich Göpfert

Zu einem Sinfoniekonzert mit dem Philharmonischen Orchester des Landestheaters Coburg unter der Leitung von GMD Roland Kluttig laden die Coburger Musikfreunde am Montag, 02. März 2015 in das Kongresshaus. Als Solistin wird die Pianistin Tomoko Takahashi zu hören sein. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Mit dem Konzert setzen die Musikfreunde ihre Kooperation mit dem Landestheater fort, die - ausgehend vom Jubiläumskonzert anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Musikfreunde im Januar 2013 - nunmehr bereits ihre zweite Fortsetzung erlebt. Waren die Konzerte in den Jahren zuvor Mozart – mit Alexander Lonquich als Solisten - und Beethoven – mit Georg Huber - gewidmet, so bestimmt diesmal Robert Schumann das Programm: Neben dem Klavierkonzert a-Moll op. 54 mit Tomoko Takahashi erklingen die Kinderszenen op. 15 – in der Orchesterbearbeitung von Marcus Maria Reißenberger – sowie die Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61.

Die diesjährige Solistin Tomoko Takahashi ist in Coburg keine Unbekannte
Zusammen mit dem Cellisten Michael Hußla eröffnete sie im September 2013 im Riesensaal von Schloss Ehrenburg die 101. Konzertsaison der Musikfreunde. Der überwältigende Erfolg des Konzerts führte zu der neuerlichen Einladung der Künstlerin. Die mehrfach ausgezeichnete Takahashi lebt in Berlin trat als Solistin in der ganzen Welt auf, mehrfach auch in der Berliner Philharmonie. Sie ist auch eine gefragte Kammermusikpartnerin und machte als Klavierpartnerin von zahlreichen renommierten Solisten auf sich aufmerksam. An der Universität der Künste (UdK) und der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin wirkt sie als Dozentin.

Der Eintritt ist für Mitglieder, Schüler und Studenten frei, eine Gästekarte kostet 25 Euro.

Weitere Informationen unter www.musikfreunde-coburg.de

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.