Gastspiel Schubert-Theater Wien

Theater Meiningen
Gastspiel Schubert-Theater Wien
„F. Zawrel: Erbbiologisch und sozial minderwertig“

19. und 20. Februar, Theater Meiningen, Kammerspiele

Am Freitag, 19. und Samstag, 20. Februar ist das Schubert-Theater Wien mit „F. Zawrel: Erbbiologisch und sozial minderwertig“ jeweils um 20 Uhr in den Kammerspielen des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen zu erleben. Das mit dem renommierten Wiener Nestroypreis ausgezeichnete Figurentheater arbeitet ein Stück österreichischer und deutscher Geschichte auf. Für die Samstagsvorstellung sind noch Karten an der Theaterkasse unter 03693/451-222 oder -137 sowie www.das-meininger-theater.de  erhältlich. Für die Vorstellung am Freitag sind eventuell Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

01.jpg
© Figurentheater Wien: Szene aus „F. Zawrel: Erbbiologisch und sozial minderwertig“

Das Figurentheaterstück „F. Zawrel: Erbbiologisch und sozial minderwertig“
 von Nikolaus Habjan und Simon Meusburger erzählt die berührende und packende Geschichte von Friedrich Zawrel: Der Vater ist Alkoholiker, die Mutter nicht fähig, die Familie zu ernähren. So wächst Zawrel auf. Kinderjahre im Wiener Arbeiterbezirk Kaisermühlen, Wohnungsverlust, Heim, schließlich Spiegelgrund, jene „Kinderfachabteilung“ des Deutschen Reiches, in der Euthanasiemorde an kranken und behinderten Kindern stattgefunden haben. Vom Anstaltsarzt Dr. Gross wird Zawrel – als „erbbiologisch und sozial minderwertig“ eingestuft – gequält, doch er kann aus der Anstalt fliehen. Erst im Jahr 2000 kommt es nach vielen Bemühungen Zawrels zum Gerichtsverfahren, das wegen der angeblichen Demenz von Gross eingestellt wird. Er kann sich an nichts mehr erinnern.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Theater Meiningen

F. Zawrel: Erbbiologisch und sozial minderwertig“

Freitag, 19.02. und Samstag, 20.02., jeweils 20:00 Uhr, Kammerspiele

------------------------------------------------------------------------------------------------

Karten und Infos unter: 03693/451-222 und 451-137
sowie
www.das-meininger-theater.de

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.