Aufstellen eines Maibaums

In Tremersdorf dabei beim Aufstellen eines Maibaums
Eine Tradition die in Tremersdorf bei Coburg schon seit über 20 Jahren gepflegt wird


Der Maibaum wird gebracht

Seit dem Jahr 1982 wird traditionell vom Verein "Axt im Wald e.V.“ in Tremersdorf am 1. Mai ein Maibaum vor der Gastwirtschaft Eisenhammer aufgestellt. Dazu hatten sich die Akteure des Vereins in Tremersdorf eingefunden. Herrlicher Sonnenschein und zahlreiche Zuschauer begleiteten diese Aktion.


Die fleißigen Frauen schmücken die Spitze des
Maibaumes mit bunten Bändern

Eine Anekdote vom "Maibaumaufstellen“ berichtete mir Vereinsmitglied Heinz Oppel: Gleich zu Anfang in den 80iger Jahren wurde der "Tremersdorfer Maibaum“ in der Nacht von den "Rottenbacher-Nachbarn“ entwendet, oder wie man in unserem Dialekt sagt: "gemaust“. Er konnte aber nach Auslösung mit einem 20 Liter Fass Bier wieder in Empfang genommen werden. Danach war die Maifeier, wie er sagte, umso schöner!


Dieser Kranz wird den Maibaum zieren

Der Verein "Axt im Wald e.V.“ besteht seit über 50 Jahren und hat sich zum Ziel gesetzt, die Anlage "Mucklbrünnle“ (in unmittelbarer Nähe gelegen) zu pflegen und als Ausflugsort zu erhalten sowie Rastbänke in der Umgebung von Tremersdorf zu errichten.

 
"Probeheben“

Der Verein hat derzeit über 50 Mitglieder und veranstaltet neben einer Hauptversammlung drei Feste im Jahr: Die Feier zum 1. Mai mit dem Aufstellen des Maibaumes, eine Sonnenwendfeier, sowie das traditionelle "Mucklbrünnle-Fest“ im Sommer. Daneben helfen die Mitglieder des Vereins "Axt im Wald e.V.“ bei diversen Einzelveranstaltungen in der Dorfgemeinschaft wie zum "Tag der offenen Stalltür“ oder bei Hoffesten tatkräftig mit.


Vereinsmitglied Heinz Oppel bringt das Vereinswappen


Der Vorsitzende des Vereins, Harri Truckenbrodt,
schraubt  das Vereinswappen an den Maibaum


Nun werden die fränkischen und
bayerischen Fahnen angebracht


Der Kranz wird angekettet


Eine kurze Verschnaufpause wird eingelegt, bevor
der Maibaum in die Höhe gebracht wird


Jetzt geht`s los! – Der Maibaum wird aufgestellt, dabei sind
kräftige Mannsbilder gefragt und keine "Spargeltarzan`s“

 


Der Maibaum steht, nun wird er ausgerichtet und verankert!


Die Maifeier kann beginnen; Na, dann Prost!

 

Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.