Wo der Bach durch den Talgrund plätschert...

Wo der Bach durch den Talgrund plätschert...
51. "Mucklbrünnlefest“ in Tremersdorf


Am "Mucklbrünnle“ in der Nähe von Tremersdorf
lässt es sich besonders gut feiern!
2005 © Ulrich Göpfert

Tradition wird gepflegt und gelebt
Am vergangenen Sonntag, 24. Juli war es wieder soweit. Die Mitglieder des rührigen Vereins "Axt im Wald“ aus Tremersdorf hatten, wie in jedem Jahr, zum traditionellen "Mucklbrünnlefest“, das in diesem Jahr zum 51. Male stattfand in die Nähe von Tremersdorf eingeladen. Denn hier in Tremersdorf wird Tradition gepflegt und gelebt. So wird u. a. jedes Jahr am 1. Mai der Maibaum aufgestellt und das ein oder andere Hoffest gefeiert. Das größte Fest im Jahr ist aber das "Mucklbrünnlefest“ im Juli.

Jeder wie es verdient
In den Tagen zuvor konnte man nicht von "Sommerwetter“ sprechen, aber pünktlich zum Fest kam die Sonne zum Vorschein und am Nachmittag fanden sich wieder zahlreich die Besucher aus dem Raum Coburg und aus dem benachbarten Sonneberger-Umland am "Mucklbrünnle“ ein um ein paar kurzweilige Stunden im Kreise von Bekannten und Verwandten zu verbringen.

Musik, Bratwurst und Glück
Für die musikalische Umrahmung dieses Sommerfestes sorgte in alterbewährter Weise der Posaunenchor aus Lautertal. Für das leibliche Wohl wurde bestens von den Vereinsmitgliedern "Axt im Wald“ gesorgt, sein Glück konnte man am "Glückshafen der Sanitätskolonne Lautertal“ herausfordern. Dieses traditionelle Fest war auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht und wird auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden.

Einige Eindrücke vom diesjährigen "Mucklbrünnlefest“ im Bild festgehalten


Mit flotten und fröhlichen Weisen unterhielt der Posaunenchor Lautertal die Besucher
2005 © Ulrich Göpfert 


Die fleißigen Frauen vom Verein Axt im Wald sorgten mit  selbst-
gebackenen Kuchen und anderen Leckereien für das leibliche Wohl
2005 © Ulrich Göpfert


Am Getränkewagen waren die Männer vom Verein beim Ausschank fleißig
2005 © Ulrich Göpfert


Idyllisch gelegen ist das "Mucklbrünnle“ an der Straße von Tremersdorf
nach Görsdorf. Dort im Bachgrund lässt es besonders gut und gemütlich feiern
2005 © Ulrich Göpfert


Das "Glück der Tüchtigen“ hatten die Vereinsmitglieder "Axt im Wald“
mit dem Wetter am Sonntagnachmittag
2005 © Ulrich Göpfert


Es klappert das Mühlrad am rauschenden Bach…
2005 © Ulrich Göpfert

Copyright © 2021 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.