Die Kerwa-Musikanten spielen wieder auf

Die Kerwa-Musikanten spielen wieder auf
Kirchweih in Dörfles-Esbach vom 11. bis 13. Oktober 2008

01.JPG
Beste Stimmung mit den Kirchweihmusikanten bereits am frühen Morgen vor dem "Blumen-Büchner" und der Senior-Chef Harald Büchner schmunzelt dazu
2008 © Ulrich Göpfert 

Dörfles-Esbach
Vom 11. bis 13. Oktober 2008 wird in der Gemeinde Dörfles-Esbach das Kirchweihfest gefeiert und dazu gehören natürlich traditionsgemäß am Samstag die "Ständela"  vor jedem Haus. Von den Kirchweihmusikanten werden dabei fränkische Kirchweihmusik, Polka- und Schlagermelodien sowie extra Musikwünsche aufgespielt (viel gewünscht: "Wu is denn des Gerchla?  (Georg) - Gerchla is fei net daham, der is auf der Kerwa, frisst die ganz`n Brotwerscht zamm"

02.JPG
Zu den Klängen der Kirchweihmusikanten tanzten Elfriede Bätz und
Anni Roschlau
vor dem Hauseingang in der Neustadter Straße
2008 © Ulrich Göpfert

Ab und an ist natürlich auch ein Walzer dabei und die ganz "Ausgeschlafenen" wagen schon am frühen Morgen einen Tanz vor dem Haus. Entlohnt werden die Musiker mit klingender Münze, Kirchweihkrapfen und natürlich "hochgeistigen Getränken".

In der Neustadter Straße ist "Schlag 8:00 Uhr" der Anfang der Kirchweihständela, danach erklingen sie den ganzen Tag überall im Dorf. Bleibt nur zu hoffen und zu wünschen, dass diese Tradition weiterhin gepflegt und gelebt wird in Dörfles-Esbach.

Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.