Neujohr

Neujohr
Ein Gedicht in Neustadter Mundart von Klaus Fiedler aus seinem Büchlein „Ölles Zaamott? – Wie mosch nimmt!“

 
2005 © Ulrich Göpfert

Es Chirstkindla is grad vobei,
die Gaas liegt noch im Mogn.
Dou tut do Onkl Ferdinand
scho nouch do nächstn frogn.

Do Vatto guckt zum Fansto naus,
ar will die Böllo ziohl.
„Su a Gschtaak un su a Krach“!
Ar schimpft sich`s von do Siol.

Im Kerchngartn schtenn a poor,
tun Notdurft dort vorichtn.
Dou will a Maa sa azääch,
a annoro tut schlichtn.

 
2005 © Ulrich Göpfert

Da Nachbo, dar khümmt a vobei
mit seinm schön Schäfohund.
„Freund Karl, a schös, a gsunds Neus Johr,
un treibs fei net zu bunt“!
Un drüm am Haus, dou schtett a Maa
un guckt nu nauf in Himmel.
Ar hot nar bluoß a Jackla a
un lauscht dam Kerchgobimmel.

Nu fengt o noch es schimpfn a:
„Su a Sauerei!
Ich hou mein Schlüssel drinna liegn.
Nu kumm ich nümmo nei“!

A annoro, dar gett nu hie
un nimmt na nei sein Arm:
„Dou gehst da jetz zum Eckstein nei,
do drinna is schöi warm“!

 
2005 © Ulrich Göpfert

Un an do Tür, dou klingelts jetz,
es Enkola schtett dort:
„Also Opa, wenn da wütend bist,
dou gieh ich widdo fort!“
An su an Toug, dou muss mo lach,
denn morgn is vobei.
Loss doch die Böllo krach
un trink a Glasla Wei.“

Un ich denk jetz, sie hot ja racht –
mo muss Neujohr gonieß.
Es is an sich doch gar net schlacht,
losst doch die Menschn Böllo schieß.

Un langsam kumma noch a poor
zu mir an mein schön Tisch.
Mir wünschn uns a gsund, Neus Johr
bei Wei un Bier und Fisch.

Des wünsch ich öllna, die des lasn,
habt na a wengla Mut!
Wos gestern wor, des is gowasn.
Es werd ja ölles gut!

Klaus Fiedler aus Neustadt bei Coburg hat vor kurzer Zeit einen kleinen Band mit „Gedichtla von an echten Neuschtodto“ unter dem Titel: Ölles Zaamott? – Wie mosch nimmt! herausgegeben und anlässlich der „Neustadter Hundstage“ in der Gastwirtschaft Eckstein in Neustadt am Markt vorgestellt.

Dieses Büchlein mit Mundartgedichten kann bei Herrn Klaus Fiedler, Bismarckstraße 2, 96465 Neustadt, Telefon: 09568 – 86244 zum Preis von 6,00 Euro erworben werden.

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.