Eine "Kleine Geschichte der Oberpfalz"

Eine "Kleine Geschichte der Oberpfalz"
Von Historikerin Anna Schiener
Erschienen im Pustet-Verlag, Regensburg

Sie gilt als Verbindungsland zwischen Franken und Böhmen, war mal Brücke, mal Endstation: Die Oberpfalz, deren Bevölkerung es in den vergangenen Jahrhunderten nicht immer leicht hatte. Warum das so ist, dokumentiert ein neues Büchlein der Autorin Anna Schiener.

01.jpg
Die Autorin Anna Schiener
Foto: 2011 © Pustet-Verlag Regensburg

Die promovierte Historikerin Anna Schiener hat sich mit ihrem jüngsten Buch auf ein Chronisten-Abenteuer eingelassen: Die wechselvolle Geschichte der Oberpfalz, dieses Landstrichs zwischen Frankenwald und Bayerischem Wald, zusammen gefasst auf gerade mal 200 Buchseiten. Und es funktioniert. Das schriftstellerische Abenteuer hat einen glücklichen Ausgang. Anna Schiener, geboren in der oberpfälzischen Bergstadt Auerbach, ist ein kompaktes Werk gelungen. Präzise, übersichtlich, unterhaltsam – auch wenn die zahlreichen Dynastien und Namen, all die Jahreszahlen, die in so einem Buch zwangsläufig auftauchen, dem Leser durchaus etwas abverlangen.

02.jpg
Buchcover
Foto: 2011 © Pustet-Verlag Regensburg

Viel Information auf engem Raum
Wer sich auf die Informationsfülle einlässt und dran bleibt, der wird belohnt. Das Buch beweist Anna Schieners geschärften und historisch fundierten Blick für die großen Zusammenhänge und auch für überraschende Details, liefert interessante Anekdoten und Informationen über die Oberpfalz - diesen Regierungsbezirk, der sich im Verlauf der Zeiten allerhand Besonderheiten bewahrt hat. Manch einer in Bayern würde vielleicht auch sagen: Schrulligkeiten.

"Obere Pfalz" und "Untere Pfalz"
Schon der Name will so gar nicht zu Altbayern passen. Oberpfalz. Eine rein geographische Bezeichnung, fußend auf einem Ereignis im 14. Jahrhundert. "1329 hatte Ludwig der Bayer beschlossen, gemeinsam mit seiner pfälzischen Verwandtschaft das Gebiet des sogenannten Nordgaus an die Pfalz fallen zu lassen", erläutert Anna Schiener. "Daher rührt der Name 'Obere Pfalz', im Gegensatz zur rheinischen Pfalz, die als 'Untere Pfalz' bezeichnet wurde."

Das "Ruhrgebiet des Mittelalters"
Im 17. Jahrhundert wütete der Dreißigjährige Krieg, ein Konflikt um Glaubensfragen und die Machtverhältnisse in Europa. Für die Oberpfalz bedeutete dieser Krieg einen Schicksalsschlag. Das "Ruhrgebiet des Mittelalters" - der Name beruht auf den beträchtlichen Vorkommen an Erzen, Silber und Zinn - kam wieder zu Bayern. Ein Ereignis mit Folgen. "Da sah es in der Oberpfalz wirklich ganz schlimm aus", so Schiener. "Man hat die Oberpfalz als feindliches Territorium betrachtet und entsprechend ausgebeutet. Andererseits wurde nichts getan, um diese Region irgendwie zu fördern. Davon hat sich die Oberpfalz über Jahrhunderte hinweg nicht erholt."

Tourismus und High-Tech
Anna Schieners "Kleine Geschichte der Oberpfalz" endet in der Gegenwart. Dort angekommen, beschreibt Anna Schiener die Region als einen Landstrich zwischen Tourismus und High-Tech - jene Phänomene, die diesen Regierungsbezirk aktuell kennzeichnen. Auf der einen Seite allerhand Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster, die meisten prachtvoll herausgeputzt. Andererseits zahlreiche Firmen, die auf Weltmarktniveau agieren. Die Oberpfälzer sind trotz dieser Erfolge bescheiden und bodenständig geblieben. Ihre wechselvolle Geschichte hat ihnen eingeimpft, dass es rasch auch wieder anders kommen kann. Aber auch, dass eine Region – trotz aller Hindernisse – immer wieder einen Weg finden kann, sich weiter zu entwickeln.

Weitere Informationen
Verlag:            Friedrich Pustet
Website:          www.verlag-pustet.de
ISBN :              978-3-7917-2325-9
Einband :        Paperback
Preisinfo :       14,90 Euro/Deutschland
Seiten/Umfang :              208 S., 35 Textabb. - 19,0 x 11,5 cm
Produktform :                  B: Einband - flex.(Paperback)
Erscheinungsdatum :       03.2011
Aus der Reihe :               Bayerische Geschichte

Quellenhinweis:
Verlag Friedrich Pustet, Regensburg

BR-online - Bayern 2 - regionalZeit - Franken

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2018 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.