Kinderprogramm für die Osterferien

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Kinderprogramm für die Osterferien
Vom Dienstag, 22. März bis Donnerstag, 31. März 2016

Für Kinder, die die Osterferien zuhause verbringen, hat das Oberpfälzer Freilandmuseum ein spannendes Programm zusammengestellt: Österliche Filz- und Bastelarbeiten, Schreinern, Kochen und den Wald erforschen.

01.jpg
Foto: © Elisabeth Götz, OFM

Dienstag, den 22. März
09:30 – 12:30 Uhr

Die Hasenfilzwerkstatt – Osternest – Geschenkkorb – Naschversteck mit Anita Köstler


02.jpg
 
Foto: © Elisabeth Götz, OFM                        

Mittwoch, den 23.März
09:00 – 12:00 Uhr

Zusammen mit Schreinermeister Stefan Schedlbauer wird ein stabiler Werkzeugkasten aus Birkenholz mit Halterungen fürs Werkzeug gebaut                               

13.:00 – 17:30 Uhr
Bogen bauen mit Schreinermeister Stefan Schedlbauer
 
Donnerstag, den 24. März
14:00 – 17:00 Uhr

Unterwegs im Wald wie die Räuber.

Auf geheimen Pfaden streifen die Kinder mit Astrid Knab durch den Wald, bauen einen Adlerhorst, sammeln Essbares und finden heraus, wie man früher im Wald leben konnte.

Foto 0303.jpg
Foto: © Johanna Baumann

Mittwoch, den 30. März
14:00 – 16:00 Uhr 

Allerlei rund ums Ei.

Bei einem Besuch bei den Hühnern mit Johanna Baumann erfahren die Kinder, was in den kleinen Kraftpaketen steckt und warum sie für uns so wertvoll sind. Anschließend werden feine Eiergerichte zubereitet und mit Genuss gegessen.

Donnerstag, den 31. März
14:00 – 15:30 Uhr  

Bettelarmband oder Charivari herstellen.

 Jeanette Ring hilft geflochtene Lederarmbänder mit kleinen, metallenen Schmuckmotiven wie Kreuz, Schutzengel oder Feder herzustellen, die zum Dirndl wunderbar passen.

Weitere Informationen unter www.freilandmuseum.org
oder unter der Tel. Nr.  09433 2442-0.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Copyright © 2020 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.