Weihnachtskonzert Stadt Coburg

Weihnachtskonzert Stadt Coburg
Sonntag, 22. Dezember 2013, 17:00 Uhr, Morizkirche

00001..JPG
Collegium musicum Coburg
Bildquelle: Michel Dussaulx

Die Besucher des 61. Weihnachtskonzertes erwartet ein stimmungsvolles Konzert mit dem Collegium musicum Coburg. Im Mittelpunkt des Programms steht der Coburger Komponist und Jubilar Gerhard Deutschmann. Neben seiner Bearbeitung dreier lyrischer Stücke von Edvard Grieg, werden zwei Uraufführungen zu hören sein. Zudem wird Gerhard Deutschmann nach der Pause mit dem Johann-Wenzel-Stamitz-Preis 2013 der Künstlergilde e.V. Esslingen durch den Bundesvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Schulz, Berlin, ausgezeichnet. 

Das Collegium musicum wird dieses Jahr durch drei Solisten unterstützt, die allesamt am Gymnasium Albertinum Coburg unterrichten:

Edgar Eichstädter ist seit vielen Jahren Soloklarinettist des Philharmonischen Orchesters Landestheater Coburg und seit letztem Jahr auch Ehrenmitglied der Gesellschaft der Musikfreunde Coburg.

Die gebürtige Kanadierin Danielle Maheux hat in vielen Konzerten mit dem Collegium musicum Coburg ihr ausgezeichnetes Oboenspiel bewiesen.

Ihr Ehemann Dietmar Engels gehört dem Philharmonischen Orchester Landestheater Coburg als Solobassist an.

Das Konzert findet am 22. Dezember 2013 um 17:00 Uhr in der Morizkirche statt.
Der Eintritt ist frei.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2018 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.