Abendöffnung

Kunstsammlungen der Veste Coburg
Abendöffnung im Europäischen Museum für Modernes Glas
Schlosspark Rosenau in Rödental, am 11.10.2012, 17.00 – 20.00 Uhr

01.jpg
Jacqueline Hoffmann-Botquelen: Roots

Die erste Abendöffnung dieser Herbstsaison bietet wieder die besondere Gelegenheit, die kostbaren Kunstwerke der Dauerausstellung bei Kunstlicht erleben zu können. Im Mittelpunkt der Abendöffnung steht die noch bis zum 28. Oktober 2012 laufende Ausstellung „Pâte de Verre – Vom Jugendstil bis zum Studioglas“.

Führung mit Museumsleiter Dr. Sven Hauschke, um 18:30 Uhr.

Die mit internationalen Leihgaben bestückte Sonderausstellung vereint historisches und zeitgenössisches Glas aus in Hohlformen geschmolzenem Glasgranulat. Diese Technik, die im französischen Jugendstil ihren Höhepunkt hatte, wurde in den späten 1970er Jahren in Großbritannien und Frankreich wieder entdeckt und hat heute in Deutschland und Japan eine bedeutende Nachfolge gefunden. In der Ausstellung  wird die Entwicklung von Pâte de Verre im 20. Jahrhundert gezeigt. Die Bandbreite reicht von kleinformatigen, aber kostbaren Skulpturen des französischen Jugendstils über Arbeiten des Art Deco bis hin zu jüngsten Skulpturen und Installationen der Studioglasbewegung.

Innerhalb der Führung werden insbesondere die Leihgaben der Künstler und der kooperierenden Museen vorgestellt. Darunter sind naturalistische Skulpturen der Japanerin Kimiake Higuchi sowie technische Meisterwerke von Jacqueline Hoffmann-Botquelen aus der Schweiz.

Die nächste Abendöffnung erfolgt am 8. November 2012, 17.00 - 20.00 Uhr.

Sprachauswahl

German English French Italian Portuguese Russian Spanish
Copyright © 2019 Ulrich Göpfert. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.